AgPR Arbeitsgemeinschaft PVC-Bodenbelag Recycling

AGPR-RECYCLINGLISTE Download PDF

Die AgPR garantiert die Sammlung und Verwertung von Alt-PVC-Bodenbelägen und PVC-Belagsresten:
Homogenbeläge (einschichtige Beläge, durchgehend gemustert)
Heterogenbeläge (PVC-Nutzschicht auf PVC-Trägerschicht)
Systembeläge (dickere PVC-Nutzschicht auf PVC-Schaum)
CV-Beläge (dünnere PVC-Nutzschicht auf PVC-Schaum)
PVC-Wandbeläge (PVC-Nutzschicht auf PVC-Schaum)
PVC-Schweißschnur
Anhaftende Estrich- und Kleberreste stören NICHT!
Nicht angenommen werden folgende Bodenbeläge (in unserer Anlage nicht verwertbar):

Textilbeläge, Textilverbundbeläge, Linoleum, Korkbeläge, Gummibeläge, PVC Beläge auf Nicht-PVC-Schaum, PVC-Beläge auf Jute, Kokosfaser oder Polyesterfilz, PVC-Beläge auf Pappe, metallhaltige PVC-Beläge (Industrieböden aus Kabelmaterial), Polyolefinbeläge, Holzbeläge, Tapeten, Bitumenbeläge sowie alle anderen Entsorgungsreste, die beim Entfernen alter Bodenbeläge anfallen.

Asbesthaltige Beläge (wie „Flexplatten“, CV-Beläge auf Asbestpappe, u. ä.), wegen des möglichen Asbestgehaltes: Pappbeläge (Stragula, Balatum) und Beläge auf Rockwool